Rosali sucht ein für immer Zuhause!

FB_IMG_1553546702700

Notfellchen ROSALIE ❤ (vielen lieben Dank an ihre Namenspatin Tanja Jo S., die ihr diesen schönen Namen geschenkt hat)

Ca. 1,5 Jahre altes (Stand Ende Januar 2019), sehr liebes Listimix-Mädchen. Wir haben ROSALIE komplett ausgehungert auf Ostungarns Straßen gefunden, wir hatten beobachtet, wie die kleine Maus jeden an ihr vorbeigehenden Menschen um Futter angebettelt hätte, doch niemand hat ihr etwas zu essen gegeben…

Wir haben die kleine ROSALIE natürlich mitgenommen und auf einer unserer ungarischen Not-Pflegestellen untergebracht, wo sie jetzt regelmäßig zu essen bekommt ❤

Die hübsche ROSALIE hat ein sehr freundliches Wesen, zeigt sich stets freundlich gegenüber allen Menschen und ist auch mit ihren Artgenossen verträglich.

ROSALIE ist ca. mittelgroß und hat eine SH von ca. 45 cm.

Leider wartet auch unsere hübsche ROSALIE bereits lange Zeit auf ein liebevolles Zuhause… 😦 Wer hat ein warmes Körbchen frei?

Videos siehe in den Kommentaren!

Da ROSALIE ein Listimix ist wird sie nur nach Österreich und in einige Kantone der Schweiz vermittelt!

Interessenten schreiben bitte eine Nachricht an Sandra Steiner, https://www.facebook.com/sandra.steiner.9083, oder eine E-Mail an born.to.live.tierhilfe@gmx.de.
————————
Bitte beachten Sie, dass wir unsere Hunde nach bestem Wissen und Gewissen beschreiben, allerdings keine Gewähr zu Angaben wie Verträglichkeit oder Charakter geben können.
————————
Warum über Tierhilfe born to live e.V. einen Hund adoptieren?
Umfangreiche Information & Beratung (1. Heft: Informationen für Interessenten, 2. Heft: Jetzt geht’s los!, 3. Heft: Tipps & Tricks im neuen Zuhause). Beratung zur Mehrhundehaltung. Blutuntersuchungen und Tests. Chip + EU-Ausweis. Tollwut- + Kombiimpfungen. TRACES-Transport, fest installierte Boxen, Klimaanlage/Standheizung/3 Hochleistungsventilatoren. Transport bis zur Haustür. Adoptanten Gruppe. Nachsorge.
————————
Sie können nicht adoptieren, möchten aber helfen? Es ist ganz einfach:

– Sie können mit Ihrer Spende helfen:

Einfach über unseren Shop: http://www.born-to-live-tierhilfe.com/spenden

Spende über Konto:
IBAN: DE81 1001 0010 0922 9151 00
BIC: PBNKDEFF

Spende über PayPal:
paypal.me/borntolive

– Sie können uns etwas von unseren Amazon Wunschzetteln zusenden lassen:

Für Spendenlager Deutschland (Dykhausen):
https://www.amazon.de/gp/registry/wishlist/1MZ68MOL9DIW4/

Für Spendenlager Deutschland (Nähe Brandenburg und Berlin):
http://www.amazon.de/registry/wishlist/OVQQDXAMNFU1

Für Spendenlager Österreich:
https://www.amazon.de/gp/registry/wishlist/2USYA84F07NNY/

– Helfen Sie gerne mit Futter über unser Partnerportal. Wir versorgen Tag für Tag mehrere hundert Hunde:

https://www.tierschutz-shop.de/wunschliste/tierhilfe-born-to-live-e-v-i-g-2/
————————
Bitte teilen Sie dieses Bild auch, damit es sich verbreitet und der Hund die Chance hat, gesehen zu werden. Vielen Dank!

Werbeanzeigen

Banca soll getötet werden…

Vermittlungshilfe für die Tierhilfe Born to live e.V

Kann ich noch gerettet werden?
Ich bin doch viel zu jung zum sterben!

FB_IMG_1553362112770

❤ Banka ❤

 

Banka /Hündin/ ca 11,5 Monate alt/ SH ca 55/60 cm /groß

kastriert/Mix siehe Text

Stand: März 2019

Aufnahme in die Vermittlung am 16.03.2019

 

Banka, die arme Maus lebt noch bei ihrem „Besitzer“ sie wird nicht mehr gebraucht und soll deshalb „einschlafen geschickt werden“

Für uns wieder unfassbar und wir suchen deshalb händeringend ein liebes Zuhause für die Hübsche.

Sie ist kastriert, vollständig geimpft und gechippt, könnte also SOFORT reisen !

Wir werden versuchen sie irgendwo bei uns unterzubringen , aber wie immer sind wir überfüllt 😦

lt dem „Besitzer“ ist Bankas Mama wahrscheinlich eine asiatische Schäferhündin gewesen sein, der Papa ein Mix aus Labrador und Drahthaar. Ob dies stimmt ist natürlich unsicher.

Banka ist eine sehr liebe und freundliche Maus , sie kennt bereits Grundkommandos (auf ungarisch) ist lernwillig und möchte gefallen.

Wir denken das eine sportliche Familie zu ihr passen würde, da sie dann sowohl körperlich als auch geistig entsprechend auslasten werden würde.

Die Hübsche kennt Kinder und mag diese <3.

Eine Verträglichkeit wird noch getestet.

 

Wer rettet Banka und schenkt ihr ein tolles Hundeleben?

 

Interessenten schreiben bitte eine Nachricht an Claudia Klemusch, https://www.facebook.com/claudia.kirschke1,

, oder eine Mail an diese Seite.

Eine Chance für die Straßenhunde in der Region Tiszarad

Bitte unbedingt teilen , jeder Like, jedes Teilen kann Banka zu einem schönen Leben verhelfen ❤

——————————————————————————————–

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Hunde nach bestem Wissen und Gewissen beschreiben,

allerdings keine Gewähr zu Angaben wie Verträglichkeit oder Charakter geben können.

Alles was über den jeweiligen Hund

bekannt ist, steht jeweils hier

in der Bildbeschreibung.

Die meisten unserer Hunde

lebten auf der Straße, daher

ist auch in den meisten

Fällen nichts über ihre Vergangenheit

zu berichten.

Ebenso ist eine Verträglichkeit mit Katzen

oder Kindern in einer Tötung oder

Auffangstation NICHT zu testen!

 

—————————————————-

Tierhilfe born to live e.V. Vermittlung:

Infoheft, Bewerbungsbogen, Vorkontrolle,

Schutzvertrag, Schutzgebühr

(Chip, Tollwut- und Kombiimpfung,

Entwurmung, EU Pass, Transport nach Hause

(D/A), CH bis zur Grenze).

 

Warum über Tierhilfe born to live e.V. einen Hund adoptieren?

Umfangreiche Information & Beratung (1. Heft: Informationen für Interessenten,

2. Heft: Jetzt geht’s los!,

3. Heft: Tipps & Tricks im neuen Zuhause).

Beratung zur Mehrhundehaltung. Blutuntersuchungen und Tests. Chip + EU-Ausweis.

Tollwut- + Kombiimpfungen. TRACES-Transport, fest installierte Boxen, Klimaanlage/Standheizung/3 Hochleistungsventilatoren.

Transport bis zur Haustür. Adoptanten Gruppe. Nachsorge.

—————————————————–

Sie können nicht adoptieren, möchten aber helfen? Sehr gerne , es ist ganz einfach:

 

– Sie können mit Ihrer Spende helfen:

 

Einfach über unseren Shop: : http://www.born-to-live-tierhilfe.com/spenden

 

Spende über Konto:

IBAN: DE81 1001 0010 0922 9151 00

BIC: PBNKDEFF

 

Spende über PayPal:

paypal.me/borntolive

 

– Sie können uns etwas von unseren Amazon Wunschzetteln zusenden lassen:

 

Für Spendenlager Deutschland (Dykhausen):

https://www.amazon.de/gp/registry/wishlist/1MZ68MOL9DIW4/

 

Für Spendenlager Österreich:

https://www.amazon.de/gp/registry/wishlist/2USYA84F07NNY/

 

Sammelstelleadressen bitte mit Nachricht an die Seite erfragen !!!

 

– Helfen Sie gerne mit Futter über unser Partnerportal. Wir versorgen Tag für Tag mehrere hundert Hunde:

 

https://www.tierschutz-shop.de/wunschliste/tierhilfe-born-to-live-e-v-i-g-2/

 

Einfach, unkompliziert und schnell auch über die Feed a Dog App

https://www.feedadog.com/?_branch_match_id=514145590781165926

————————

Bitte teilen Sie dieses Bild/ Video auch, damit es sich verbreitet und der Hund die Chance hat, von möglichen

Adoptanten gesehen zu werden. Jeder Like, jedes Teilen kann Banka zu einem schönen Leben verhelfen ❤

Danke ❤

 

#hündinundrüde

#mix

#mittel

#hundnot

#tierhilfeborntolive

#retten

#hilfe

#dunkel

#hell

#auffangstation

#tiszarád

#rüde

#sos

#pcas

#klein

#puppy

#welpe

#braunerHund

#Straßenhund

#Hunderettung

#HundinNot

#Langzeitsitzer

#Listenhund

#Zuhausegesucht

#schwarzerHund

#rescuesdog

#Notfelle

Horror Tötung Hajduhadaz

Bitte helft uns, sonnst werden wir schon bald getötet!
Alles kann helfen, Pflegestelle, Endstelle, ein Übernahme Verein, erzählt es euren Freunden, teilt es bitte weiter! Danke Euch allen!
FB_IMG_1553354815114Seit ein paar Wochen ist sie in Betrieb , die Horrortötung in Hajdúhadház, eine reine Hundehölle 😦

 

Es ist für uns fast unmöglich helfen zu können, wir sind einfach zu klein und uns fehlt der Platz um die Hunde unterzubringen !

In dieser Hölle ist Platz für ca. 60 Hunde, die dort ihr Dasein in Zwingern ohne Hütte, Wetterschutz und Betonboden fristen müssen 😞 😞

In Hajdúhadház leben viele Sinti und Roma, die Anzahl der Straßenhunde wächst stetig, aktuell gibt es alleine in Hajdúhadház ca. 300-400 Straßenhunde, welche die Tötungsbetreiber nach und nach einfangen und töten werden.

Wir haben laut den Tötungsbetreibern dort 14 Tage +7 ab ihrer Gefangennahme Zeit, die Hunde dort rauszuholen,Die Betreiber dieser Tötung kennen keine Gnade und machen ihr Vorhaben wahr. Es wird kein Hund eine Überlebenschance haben 😦 !

Unsere Tierschützer vor Ort haben lange mit der Stadt Hajdúhadház sowie den Tötungsbetreibern diesbezüglich gekämpft, doch leider war der Kampf vergebens, unsere Tierschützer vor Ort, Betty und Agi sind immer noch fassungslos und am Boden zerstört deswegen.

Sie gehen in die Tötung , machen Fotos und Videos und wissen , das sie „Tote“ beschreiben , Tote, die für Sie ein Gesicht haben, die sie bittend anschauen!

Die einzige Chance ist es, dass wir Übernahmevereine in Ungarn finden, welche in Ungarn Auffangstationen oder Not-Pflegestellen haben, und diese armen Seelen retten bzw. übernehmen können.

Leider können wir zu diesen Hunden nicht besonders gut beschreiben , würden uns aber bei Interesse von Privatpersonen an einem dieser Hunde bemühen , Informationen einzuholen.

Bitte helft den verlorenen Hunden aus Hajdúhadház , teilt das Album, schreibt euch bekannte Vereine an, alles, was diese Tiere möchten , ist eine zweite Chance zu Leben , Liebe und ein Zuhause ❤

Wer helfen möchte  meldet sich bitte auf der Seite:

Eine Chance für die Straßenhunde in der Region Tiszarad

Ein trauriger Tag!

Eine Chance für die Straßenhunde in der Region Tiszarad

fb_img_1547757100348

17.01.2019
Wieder ein trauriger Tag 😦
Betty und Agi waren in dem Dorf
Hodász , ein Dorf im Bezirk Szabolcs-Szatmár-Bereg in der nördlichen Tiefebene von Ostungarn , ca 40 bis 50 km von Nyíregyháza entfernt.
Sie wurden gerufen da dort 14 Hunde getötet werden sollen , !4 Seelen von kleiner bis mittlerer Größe , die sich wohl auch aufgrund Hunger schon bekämpfen, wie dieser kleine Schädel zu Bettys Füßen zeigt 😦
Ein trauriger Beweis , von dem was in Ungarn passiert, was unsere Tierschützer dort Tag für Tag erleben müssen und wogegen Sie immerzu kämpfen !

Hilfe für Brownie

Die rohe Gewalt der Menschen, ist für uns schon wieder kaum zu ertragen. 😔
Was geht in Menschen vor, die einem Tier direkt ins Gesicht schießen, einen kleinen Welpen so grob schlagen oder gegen eine Wand werfen, bis sein Rückgrat bricht?
Wir werden so etwas nie verstehen, nie die Gedanken dieser kranken Individuen nachvollziehen können. Aber helfen, denen helfen die unter dieser Gewalt leiden müssen, das können wir!
Das können wir aber nur mit eurer Hilfe!
Wer hilft uns helfen und spendet einen kleinen Beitrag?

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1996591187084667&id=449373388473129

Bei Paypal:
paypal.me/borntolive
Verwendungszweck: Brownie + Teddy

Konto:
Postbank
Tierhilfe born to live e.V
IBAN: DE81 1001 0010 0922 9151 00
BIC: PBNKDEFF
Verwendungszweck: Brownie + Teddy

Website:
https://www.born-to-live-tierhilfe.com/spenden

Danke 🙏

Beitrag von Tierhilfe Born to live e. V. mit Genehmigung übernommen!

So viele entlaufende Hunde

So, der Zwischenstand für den 01.01.19, 20:00 Uhr:

605 Hunde, davon inzwischen 20 tot, mehrere schwerverletzt, wo man noch nicht so genau sagen kann, ob sie überleben werden. Die meisten dieser Fälle hätte durch vernünftige Sicherung vermieden werden können. Im Moment ist es leider immer noch so, dass wir mit der Erfassung kaum hinterherkommen. Nach wie vor kommen die Meldungen im Minutentakt rein.

Bitte passt heute noch und auch noch in den nächsten Tage auf eure Hunde auf, damit sie nicht auch noch einen Platz in unserer Zählung bekommen.

FB_IMG_1546440478608

Bericht von AG Silvesterhunde:

Man kann gar nicht oft genug drauf hinweisen. Bitte sichert Eure Hunde gut!

Die Tage um Silvester, sind die schrecklichsten Tage des Jahres für die meisten Tiere!

Bereits in den Tagen vor Silvester wird oftmals schon geböllert, und diese Tage kosten unzähligen Tieren das Leben!
Ein Tier weiß nicht, dass Silvester ist und plötzlich gezündete Raketen oder Böllerschüsse versetzen die allermeisten Tiere in Panik.
Der einzige Gedanke ist dann: weg, weg und nochmal weg …
Euer Tier würde sich dann im sogenannten „Panikmodus“ befinden und hätte absolut KEINE Chance zu euch zurück zu finden oder sich zu orientieren!

Das betrifft gerade die Hunde, die dieses Jahr gereist sind aber eben auch alle anderen Hunde, die in diesen Tagen große Angst haben.

• Bitte nutzt Eure Sicherheitsgeschirre + ein zusätzliches Halsband und befestigt eine Leine am Geschirr und eine zweite Leine am Halsband. Bei Hunden, die hier ihr erstes Silvester erleben und bei besonders ängstlichen Hunden empfiehlt sich ein Zughalsband ohne Stop (der Hund kann sich nicht herauswinden) Eine Leine hält der Besitzer in der Hand, die andere sollte am Gürtel des Besitzers befestigt sein.

• Bitte, geht rechtzeitig raus – bevor die Knallerei anfängt.

• Bitte, haltet die Gassirunden so kurz wie möglich – besser einmal kürzer Gassi gehen, also hinterher tot zu sein.

• BITTE, richtet in der Wohnung Rückzugsmöglichkeiten ein. Durch herunterlassen der Rollos und einschalten des Fernsehers oder des Radios kann man den Krach etwas entschärfen.

• BITTE, lasst Euer Tier nicht alleine Zuhause.

• BITTE, verzichtet auf Feuerwerkskörper – geht mit gutem Beispiel voran!

•BITTE, sichert Eure Tiere besonders gut – BITTE spielt nicht mit ihrem Leben ♥️            FB_IMG_1546008324470

Freya Wo steht Freyas Körbchen?

 

 

 

Video zu Freya
Freya
Freya / Hündin / ca. 10 Monate alt / SH z.H. ca. 35/40cm / mittel groß
Stand 15.08.2018
Namenspatin Gaby L.
Die süße Freya wurde alleine auf den Straßen von Tiszarad gefunden , als das Auto unserer Tierschützerin neben ihr hielt , sprang die süße Maus gleich zutraulich ins Auto, wir haben sie dann mitgenommen und in der Auffangstation Tiszarad in Sicherheit gebracht.
Die Maus zeigt sich sehr liebevoll und auch verträglich , so wäre sie sicher auch gut als Zweithündin geeignet.
Ihre Schulterhöhe beträgt zur Zeit ca. 35 bis 40 cm , als End Größe vermuten wir bei ihr eine Schulterhöhe von ca. 45cm maximal.
Wo steht Freyas Körbchen?
Interessenten schreiben bitte eine Nachricht an diese Seite .
Mehr Informationen und Hunde auf Facebook
Eine Chance für Straßenhunde in der Region Tiszarad

Bitte sichert Eure Hunde!!!

46521032_2026271017432522_1126581956239163392_n

Bitte sichert eure Hunde doppelt !
Es wird jetzt schon in einigen Regionen begonnen mit Böllern zu knallen ! Ich muss jeden Tag hier auf Facebook lesen dass wieder Hunde aus Rumänien , Ungarn , Spanien usw. importiert , weggelaufen sind ! Warum ?
Leute es liegt an euch ! Lasst eure Vierbeiner nicht ungesichert in den Garten und sichert ängstliche Hunde und Hunde die neu in Deutschland angekommen sind , doppelt !
Es kann doch nicht sein, dass das Netz voll mit solchen Meldungen ist!

P.s.

Dieses Geschirr ist überhaupt für Angsthunde zu empfehlen, damit es nicht noch mehr entlaufende Hunde gibt!